Grundwissen Dörren & Trocknen

Dörrgut - wie trockne ich WAS?

Holunder, Holunderblüten

Holunderblüten trocknen

Die Wirksamkeit der Holunderbeeren ist fast jedem bekannt, aber die im Frühjahr blühenden Holunderblüten müssen sich in Ihrer Wirkung keinesfalls hinter den blauen Früchten zu […]

Dörrgeräte

Tomaten trocknen, dörren,

11 goldene Regeln für das perfekte Dörrergebnis

Tipp: Die zu verwendenden Früchte müssen unbedingt unversehrt und komplett ausgereift sein. Nur Früchte von guter Qualität sind zu verwenden. Überreife Früchte oder Früchte mit fauligen Stellen sind nicht für das Dörren geeignet. 2. Tipp: Die Kerne, das Kerngehäuse und Stiele werden vor dem Dörren sorgfältig entfernt. Manche Früchte wie Bananen etc. sollten vorab geschält werden. Birnen, Äpfel etc. hingegen […]

» Weiterlesen
Holunder, Holunderblüten

Holunderblüten trocknen

Die Wirksamkeit der Holunderbeeren ist fast jedem bekannt, aber die im Frühjahr blühenden Holunderblüten müssen sich in Ihrer Wirkung keinesfalls hinter den blauen Früchten zu verstecken. Holunderblütentee kann hervorragend bei Erkältungskrankheiten eingesetzt werden, aber auch als blutreinigender, schweiß- und harntreibender Tee ist er äußerst effektiv. Wann werden die Holunderblüten geerntet? Der perfekte Erntezeitpunkt für die zahlreichen gelb-weißen Holunderblüten ist dann […]

» Weiterlesen
Dauerbackfolie, trocknen ohne festkleben

Dauerbackfolie: So klebt im Dörrautomat nichts mehr fest!

Wer ein Dörrautomat OHNE Trocknungsgitter hat, kennt das Problem: das Dörrgut haftet während des Dörrvorganges gerne am Plastikboden der jeweiligen Steige fest, da die Luft von unten nicht zirkulieren kann. Um dies zu vermeiden, kann das Dörrmaterial regelmäßig und vorsichtig gelöst werden, alternativ hilft natürlich auch Backpapier. Dies muss entsprechend der Form der Dörretage bei jedem Trocknungsvorgang zugeschnitten und unter […]

» Weiterlesen