Dörren: Wie funktioniert der Trocknungsprozess?

Salbei im Dörrgerät dörren

Das Dörren ist ein Verfahren zur Konservierung von Lebensmitteln durch Lufttrocknung. Diese Methode ist sehr wahrscheinlich, neben dem Räuchern, die älteste Konservierungsart überhaupt. Das Dörren, abgeleitet von der Darre, ist eine seit der Urzeit bekannte Vorrichtung, bzw. Anlage zum Trocknen oder leichten Rösten von Getreide, Malz, Obst, Gemüse, Hanf, Torf u.a.

» Weiterlesen